Mobile Selbsthilfewerkstatt startet

Mit finanzieller Unterstützung der Pfefferwerk-stiftung startet der TJP e. V. seine mobile Selbsthilfewerkstatt im Bezirk. Wir greifen damit die Interessen von Jugendlichen selbst aktiv zu werden und ihr Fahrrad oder ihr kaputtes Gerät unter Anleitung selbst zu reparieren. Durch die mobile Werkstatt helfen wir aber auch den Schulen diese Angebote anzubieten ohne selbst dauerhaft Räumlich-keiten zur Verfügung stellen zu müssen.
Ebenso wichtig ist, dass sich durch die mobile Werkstatt die notwendigen Ressourcen viel effektiver nutzen lassen.

Dazu haben wir unseren Ford Transit zur mobilen Werkstatt umgerüstet, die alles enthält was man zur Durchführung benötigt.

Wir bieten zwei Werkstattinhalte an. Zum einen eine Fahrradselbsthilfewerkstatt und zum anderen eine in der Jugendliche unter Anleitung ihre defekten Geräte reparieren können. Beide Werkstätten können zur selben Zeit an einer Schule stattfinden und werden durch uns betreut.

Oberschulen können uns buchen und so ein regelmäßiges Angebot für ihre Schüler vor-halten. Die Durchführung ist kostenlos, ggf. fallen für die Schüler Materialkosten an.